AGY002
Format: CD - Jewel case
Release Date: 01.11.2011
Genre: Jazz

Wie unterhaltsam die Schlager der 20er und 30er Jahre sind, muss niemandem erklärt werden. Der seit vielen Jahren andauernde Erfolg von Max Raabe und ähnlichen Künstlern spricht für sich. Auch „Wilhelm Wolf & Die Möblierten Herren“, fünf Profimusiker aus dem Rhein‐Neckar‐Raum spielen seit 2006 jene Musik, die nicht nur Ohrwurmqualität, sondern eben auch Humor und oft sogar Tiefsinn hat. Doch anders als viele andere Sänger begnügt sich Wilhelm Wolf nicht mit dem Aneinanderreihen bekannter Hits. Gemeinsam mit dem Schwetzinger Regisseur und Theaterleiter Joerg Steve Mohr hat er ein Theaterstück erarbeitet, das die Lebensgeschichte eines fiktiven jüdischen Sängers und Schauspielers zwischen dem Ende des ersten und dem Ende des zweiten Weltkriegs erzählt. Selbstver‐ ständlich sind aber zahlreiche Lieder in die anrührende Handlung eingebunden, immer begleitet von den hervorragenden vier Musikern. So sind neben dem Titellied „Bei mir biste scheen“ und den Gassenhauern „Ich brauche keine Millionen“, „In einer kleinen Konditorei“ oder „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn“ auch weniger bekannte musikalische Kostbarkeiten zu hören. Menschen, die selbst noch Erinnerungen an jene Tage haben, erleben eine Zeitreise und sind versucht, die vertrauten Melodien mitzusummen. Aber auch jüngere Zuschauer haben einen ausgesprochen kurzweiligen Abend, eingebettet in das wohl prägendste Kapitel der deutschen Geschichte. Weit über 2000 begeisterte Besucher der Schlager‐Revue „Bei mir biste scheen“ können nicht nur ein Lied davon singen.
Im besten Sinne gute Unterhaltung

Wilhelm Wolf - Bei mir biste scheen

€6.99Price
  • 1 Musik, Musik, Musik 1:46
    2 Jetzt geht's der Dolly gut 2:54
    3 Mein Bruder macht beim Tonfilm die Geräusche 2:02
    4 Tante Paula liegt im Bett und isst Tomaten 2:29
    5 Jede Gnädige jede Ledige 0:36
    6 Heut war ich bei der Frieda 2:34
    7 Mir geht's gut 1:27
    8 Damit er Spaß hat 3:26
    9 Das Lied ist aus 3:34
    10 Guck doch nicht immer nach dem Tangogeiger hin 3:17
    11 Liebling wie ist dein Name 2:56
    12 Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt 2:56
    13 In einer kleinen Konditorei 1:54
    14 Wenn ich die blonde Inge 2:15
    15 Ich lass mir meinen Körper schwarz bepinseln 2:07
    17 Bei mir biste scheen 2:33
    18 Tränen von dem Rauch 2:38
    19 Irgendwo auf der Welt 3:20
    20 Ich hab eine kleine Philosophie 3:11
    21 Blue Moon 1:26
    22 Autumn Leaves 3:15
    23 Wir machen Musik 3:17
    24 Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen 4:05

    Total Time: 55:58





    Gesang: Wilhelm WolfBlasinstrumente: Michail Kolotuchin Klavier: Michael Dalecke-Bass : Thomas BugertSchlagzeug: Nic Schmidt


    Produziert und aufgenommen im März 2010 von Robert & Martin Frührer im Tonjagd Studio Mannheim


    Gemischt und gemastert von Jürgen Ferber im tonstudio am puls


    wilhelm-wolf.info


    p+c 2011 Agoya

Copyright © 2017 Herbie Martin Music UG (haftungsbeschränkt)

All rights reserved.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now